Datenschutzerklärung

Der Schutz der personenbezogenen Daten bei der Verarbeitung während des gesamten Geschäftsprozesses ist für die Post ein wichtiges Anliegen.

Im Folgenden erläutern wir entsprechend detailliert, welche Informationen wir bei Liechtensteinische Post AG während Ihres Besuches auf unserer Webseite erfassen und wie diese genutzt werden.

Personenbezogene Daten

Personenbezogene Daten sind Einzelangaben über persönliche oder sachliche Verhältnisse einer bestimmten oder bestimmbaren natürlichen Person. Darunter fallen Informationen wie z.B. Ihr richtiger Name, Ihre Anschrift, Ihre Telefonnummer und Ihr Geburtsdatum. Informationen, die nicht direkt mit Ihrer wirklichen Identität in Verbindung gebracht werden – wie z.B. favorisierte Webseiten oder Anzahl der Nutzer einer Seite – sind keine personenbezogenen Daten.

Erhebung und Verarbeitung von personenbezogenen Daten

Die Post sorgt für den Schutz der Webseiten-Nutzer. Wenn Sie unsere Webseiten besuchen, speichern unsere Server standardmässig zum Zweck der Systemsicherheit temporär die Verbindungsdaten des anfragenden Rechners, die Webseiten, die Sie bei uns besuchen, das Datum und die Dauer des Besuches, die Erkennungsdaten des verwendeten Browser- und Betriebssystem-Typs sowie die Webseite, von der aus Sie uns besuchen. Darüber hinaus gehende personenbezogene Angaben wie Ihr Name, Ihre Anschrift, Telefonnummer oder E-Mail-Adresse werden nicht erfasst, es sei denn, diese Angaben werden von Ihnen freiwillig gemacht, z.B. im Rahmen der Registrierung, zur Durchführung eines Buchungsvorgangs oder einer Informationsanfrage.

Für den Zugang zu bestimmten Bereichen des Internetauftritts der Post ist eine Registrierung und ein Passwort erforderlich. Die von Nutzern dieser Bereiche erhaltenen Daten kann die Liechtensteinische Post AG im Rahmen der liechtensteinischen Rechtsvorschriften auch für Marketingzwecke verwenden.

Hotjar abhängige Daten

Es handelt sich um eine Screen Recording Anwendung, welche alle Aktionen auf der Website automatisch aufnimmt, dabei jedoch die eingegebenen Felder anonymisiert. Dies hilft uns dabei zu verstehen, wie die Anwender die online Plattform nutzen bzw. wo es noch Optimierungsbedarf gibt.

Unsere Website benutzt Hotjar als Analysesoftware der Hotjar Ltd. ( „Hotjar”, Level 2, St Julian’s Business Centre, 3, Elia Zammit Street, St Julian’s STJ 1000, Malta, Europe).

Mit Hotjar ist es möglich das Nutzungsverhalten auf unserer Website zu messen und auszuwerten. Die Informationen die dabei durch den „Tracking Code” und „Cookie” über Ihren Besuch auf unserer Website generiert werden, werden an die Hotjar Server in Irland übermittelt und dort gespeichert.

Durch den Tracking Code werden folgenden Informationen gesammelt:

Geräteabhängige Daten

Die folgenden Informationen können durch Ihr Gerät und Ihren Browser aufgezeichnet werden:

  • Die IP-Adresse Ihres Gerätes (gesammelt und abgespeichert in einem anonymisierten Format)
  • Ihre E-Mail-Adresse inklusive Ihres Vor- und Nachnamens, soweit Sie diese über unsere Website uns zur Verfügung gestellt haben
  • Bildschirmgrösse Ihres Gerätes
  • Gerätetyp und Browserinformation
  • Geographischer Standpunkt (nur das Land)
  • Die bevorzugte Sprache, um unsere Website darzustellen
  • Nutzerinteraktionen
  • Mausereignisse (Bewegung, Position und Klicks)
  • Tastatureingaben

Log-Daten

Die folgenden Daten werden automatisch durch unsere Server erstellt, wenn Hotjar benutzt wird:

  • Bezugnehmende Domain
  • Besuchte Seiten
  • Geographischer Standpunkt (nur das Land)
  • Die bevorzugte Sprache, um unsere Website darzustellen
  • Datum und Zeit, wenn auf die Website zugegriffen wurde

Hotjar wird diese Informationen nutzen, um Ihre Nutzung unserer Website auszuwerten, Berichte der Nutzung zu erstellen, sowie sonstige Dienstleistungen, die die Websitebenutzung und Internetauswertung der Website betreffen. Hotjar benutzt zur Leistungserbringung auch Dienstleistungen von Drittunternehmen, wie beispielsweise Google Analytics und Optimizely. Diese Drittunternehmer können Informationen, die Ihr Browser im Rahmen des Website-Besuches sendet, wie beispielsweise Cookies oder IP-Anfragen, speichern. Für nähere Informationen, wie Google Analytics und Optimizely Daten speichern und verwenden, beachten Sie bitte deren entsprechende Datenschutzerklärungen.

Wenn Sie diese Website weiter nutzen, stimmen Sie der oben genannten Verarbeitung der dortigen Daten durch Hotjar und deren Drittanbieter im Rahmen derer Datenschutzerklärungen zu.

Die Cookies, die Hotjar nutzt, haben eine unterschiedliche „Lebensdauer”; manche bleiben bis zu 365 Tagen, manche bleiben nur während des aktuellen Besuchs gültig.

Sie können die Erfassung der Daten durch Hotjar verhindern, indem Sie auf folgenden Link klicken und die dortigen Instruktionen befolgen: Hotjar Opt-out (https://www.hotjar.com/opt-out)

Nutzung und Weitergabe der personenbezogenen Daten

Die von Ihnen zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten verwendet die Post ausschliesslich zum Zweck der technischen Administration der Webseiten und zur Erfüllung Ihrer Wünsche und Anforderungen, also in der Regel zur Abwicklung des mit Ihnen geschlossenen Vertrages oder zur Beantwortung Ihrer Anfrage.

Nur dann, wenn Sie uns zuvor Ihre Einwilligung erteilt haben bzw. wenn Sie – soweit gesetzliche Regelungen dies vorsehen – keinen Widerspruch eingelegt haben, nutzen wir diese Daten auch für produktbezogene Umfragen und Marketingzwecke.

Eine Weitergabe, Verkauf oder sonstige Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten an Dritte erfolgt nicht, es sei denn, dass dies zum Zwecke der Vertragsabwicklung erforderlich ist oder Sie ausdrücklich eingewilligt haben. So ist es beispielsweise in aller Regel erforderlich, dass wir bei Bestellungen von Dienstleistungen Ihre Anschrift und Bestelldaten an unsere Lieferanten weitergeben.

Es besteht die Möglichkeit, dass wir Dienstleister nutzen, die personenbezogene Daten unter unserer Kontrolle und in unserem Auftrag verarbeiten. In Fällen, in denen Daten ausserhalb des Europäischen Wirtschaftsraums übertragen werden, stellen wir sicher, dass dies gemäss den geltenden Datenschutzbestimmungen geschieht.

Sollten Sie mit der Liechtensteinische Post AG per E-Mail in Kontakt treten wollen, weisen wir darauf hin, dass die Vertraulichkeit der übermittelten Informationen nicht gewährleistet ist. Der Inhalt von E-Mails kann von Dritten eingesehen werden. Wir empfehlen Ihnen daher, uns vertrauliche Informationen ausschliesslich über den Postweg zukommen zu lassen.

Einsatz von Webtracking

Um die Nutzungshäufigkeit und die Anzahl der Nutzer unserer Website zu ermitteln verwenden wir Trackingsoftware (Google Analytics (inkl. Google Tag Manager) und Hubspot Tracking / Hubspot CRM). Hubspot CRM wird zur zentralen Verwaltung aller Kundendaten eingesetzt.

Mit dieser Software erfassen wir keine personenbezogenen Daten und keine IP-Adressen. Die Daten werden ausschliesslich in anonymisierter und zusammengefasster Form für statistische Zwecke und für die Entwicklung der Website genutzt.

Einsatz von Cookies

„Cookies“ sind Dateien, die es ermöglichen auf Ihrem PC spezifische, auf den Nutzer bezogene Informationen zu speichern, während Sie eine unserer Websites besuchen. Cookies helfen dabei, die Nutzungshäufigkeit und die Anzahl der Nutzer unserer Internetseiten zu ermitteln, sowie Angebote für Sie möglichst komfortabel und effizient zu gestalten.

Zur Anwendung gelangen einerseits sogenannte „Session-Cookies“, die ausschliesslich für die Dauer Ihrer Nutzung einer unserer Internetseiten zwischengespeichert werden. Zum anderen benutzen wir „permanente Cookies“, um Informationen über Besucher festzuhalten, die wiederholt auf eine unserer Internetseiten zugreifen. Der Zweck des Einsatzes dieser Cookies besteht darin, Ihnen eine optimale Benutzerführung anbieten zu können und Ihnen bei wiederholter Nutzung eine möglichst abwechslungsreiche Internetseite und neue Inhalte präsentieren zu können. Der Inhalt eines permanenten Cookies beschränkt sich auf eine Identifikationsnummer. Name, IP-Adresse etc. werden nicht gespeichert. Eine Einzelprofilbildung über Ihr Nutzungsverhalten findet nicht statt.

Google Analytics

Die Post setzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google”) ein. Google verwendet Cookies. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über die Benutzung des Onlineangebotes durch die Nutzer werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.

Google wird diese Informationen in unserem Auftrag benutzen, um die Nutzung unseres Onlineangebotes durch die Nutzer auszuwerten, um Reports über die Aktivitäten innerhalb dieses Onlineangebotes zusammenzustellen und um weitere mit der Nutzung dieses Onlineangebotes und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen uns gegenüber zu erbringen. Dabei können aus den verarbeiteten Daten pseudonyme Nutzungsprofile der Nutzer erstellt werden.

Die Post setzt Google Analytics nur mit aktivierter IP-Anonymisierung ein. Das bedeutet, die IP-Adresse der Nutzer wird von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Die von dem Browser des Nutzers übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Die Nutzer können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung ihrer Browser-Software verhindern; die Nutzer können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf ihre Nutzung des Onlineangebotes bezogenen Daten an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren:

http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

Weitere Informationen zur Datennutzung, zu Werbezwecken durch Google, Einstellungs- und Widerspruchsmöglichkeiten erfahren Sie auf den Webseiten von Google:

https://www.google.com/intl/de/policies/privacy/partners/

(„Datennutzung durch Google bei Ihrer Nutzung von Websites oder Apps unserer Partner”)

http://www.google.com/policies/technologies/ads

(„Datennutzung zu Werbezwecken”)

http://www.google.de/settings/ads

(„Informationen verwalten, die Google verwendet, um Ihnen Werbung einzublenden”)

http://www.google.com/ads/preferences/

(„Bestimmen Sie, welche Werbung Google Ihnen zeigt”)

Google Analytics Opt-out Browser Add-on

Nicht alle Zugriffe auf unsere Internetpräsenz erfolgen über einen Webbrowser. Es wird Nutzer geben, die über die Liechtensteinische Post AG -Webseiten oder Anwendungen mit einem mobilen Gerät zugreifen. In diesem Fall ist die Deaktivierung von Cookies oder die Veränderung von Webbrowser-Einstellungen eventuell nicht möglich.

Google Tag Manager

Wir verwenden Google Tag Manager, einen Webdienst von Google zur Verwaltung von Website-Tags. Das Tool Google Tag Manager selbst (welches die Tags implementiert) ist eine cookielose Domain und erfasst keine personenbezogenen Daten. Das Tool sorgt für die Auslösung anderer Tags, die ihrerseits unter Umständen Daten erfassen. Google Tag Manager greift nicht auf diese Daten zu. Wenn auf Domain- oder Cookie-Ebene eine Deaktivierung vorgenommen wurde, bleibt diese für alle Tracking-Tags bestehen, die mit Google Tag Manager implementiert werden. Genaueres über den Tag Manager können Sie auch in den Informationen von Google zum Tag-Manager nachlesen.

Newsletter

Einen Newsletter erhalten Sie erst nach doppelter Bestätigung (Double Opt-In): Wenn Sie an unserem E-Mail-Newsletter interessiert sind, müssen Sie ausdrücklich bestätigen, dass wir Ihnen unseren Newsletter zusenden sollen.

Wenn Sie keine Newsletter oder Werbe-E-Mails von uns erhalten möchten, können Sie den Newsletter am Ende aller versendeten Newsletter abbestellen.

E-Mail Versand: Postmark, Hubspot und Amazon WorkMail

Die Post verwendet Postmark z.B. für den Versand von Bestätigungsmails etc. an buchende Kunden. Wir erlauben uns über Hubspot direkte Informations- und Marketingmails zu unseren Updates, Angeboten und Neuigkeiten an Sie zu versenden. Wir verwenden darüber hinaus Amazon WorkMail (Standard-Mailtool) zur Abstimmung und für Rückfragen beim Kunden.

Postmark Datenschutzrichtlinien: https://postmarkapp.com/eu-privacy

Hubspot Datenschutzbestimmungen: https://legal.hubspot.com/de/privacy-policy?

Amazon WorkMail Datenschutzerklärung: https://aws.amazon.com/de/privacy/?nc1=f_pr

Hosting für Website und Dienst

Unser Datenzentrum wird betrieben durch Amazon Web Services (inkl. Amazon WorkMail).

Wir weisen in diesem Zusammenhang daraufhin, dass die Post im Rahmen der online Plattformen die DGSVO konformen Services von Amazon AWS nutzt. Diese von Amazon bereitgestellten Funktionen bilden die Grundlage für die vielen international anerkannten Zertifizierungen und Akkreditierungen. Zu diesen gehören: ISO 27001 für technische Massnahmen, ISO 27017 für die Sicherheit in der Cloud, ISO 27018 für den Datenschutz in der Cloud, SOC 1, SOC 2 und SOC 3, PCI DSS Level 1 und bestimmte Zertifizierungen, die speziell auf die EU zutreffen, wie den Anforderungskatalog Cloud-Computing (C5) und ENS High. AWS kündigte kürzlich auch die Einhaltung des CISPE-Verhaltenskodexes an.

siehe auch die entsprechenden Hinweise und Datenschutzerklärung von Amazon:

https://aws.amazon.com/de/blogs/security/all-aws-services-gdpr-ready/

https://aws.amazon.com/de/data-protection/

https://aws.amazon.com/de/compliance/gdpr-center/

Sicherheit

Die Post trifft alle notwendigen technischen und organisatorischen Sicherheitsmassnahmen, um Ihre personenbezogenen Daten vor Verlust und Missbrauch zu schützen. So werden Ihre Daten in einer sicheren Betriebsumgebung gespeichert, die der Öffentlichkeit nicht zugänglich ist. In bestimmten Fällen werden Ihre personenbezogenen Daten bei der Übermittlung durch die sog. Secure Socket Layer-Technologie (SSL) verschlüsselt. Das bedeutet, dass die Kommunikation zwischen Ihrem Computer und den Servern von Liechtensteinische Post AG unter Einsatz eines anerkannten Verschlüsselungsverfahrens erfolgt, wenn Ihr Browser SSL unterstützt.

Auskunftsrecht

Auf schriftliche Anfrage werden Sie von uns darüber informiert, welche Daten wir über Ihre Person (z.B. Name, Adresse) gespeichert haben.

Änderung der Datenschutzerklärung

Die Post behält sich das Recht vor, jederzeit und ohne vorherige Information Änderungen an der vorliegenden Datenschutzerklärung vorzunehmen. Bitte überprüfen Sie diese regelmässig, um auf dem aktuellen Stand zu bleiben. Indem Sie die Website von Liechtensteinische Post AG nutzen, stimmen Sie der aktuellsten Version der Erklärung zu.

Kontakt

Wenn Sie Fragen hinsichtlich der Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten haben, können Sie sich an den Datenschutzbeauftragten der Liechtensteinische Post AG (datenschutz@post.li) wenden, der auch im Falle von Auskunftsersuchen, Anregungen oder Beschwerden zur Verfügung steht.

Wir sind für Sie da
Montag - Freitag jeweils von
7:30 - 12:00 Uhr und 13:00 - 17:30 Uhr
SpediFux ist eine Marke der Liechtensteinischen Post AG